Fachwerkstadt im Lichterzauber

 Großer Erfolg für 9. Lichterfest in Grabow

Grabow. "Guck mal Mama, ganz viele Punkte. Kann man die fangen?", fragt der kleine Benjamin seine Mama, während er versucht die tanzenden Glitzerpunkte der großen Spiegelkugel auf dem Kopfsteinpflaster einzufangen. Wenn Fachwerkhäuser in farbiges Licht tauchen, Lichteffekte für strahlende Kinderaugen und Feuerschalen für romantisches Flair sorgen, dann heißt das: in Grabow ist wieder Lichterfest.

Hunderte Besucher aus Nah und Fern fanden am vergangenen Freitag trotz der anfänglichen Wetterkapriolen den Weg in die Eldestadt, um beim 9. Lichterfest das einzigartige Ambiente und die vielen Angebote von Kultur bis Shopping zu genießen. Und pünktlich zu Beginn zeigte dann auch Petrus Erbarmen. Wieder einmal hatten sich die Gewerbetreibenden der Stadt zahlreiche Überraschungen einfallen lassen, um ihren Kunden an diesem Abend etwas ganz besonderes zu bieten. "Es war in jeder Hinsicht ein bunter Abend, der für jeden etwas zu bieten hatte. Von allem war etwas dabei, sehr viele Angebote für Kinder und sehr viele kleine Highlights in und vor den Geschäften. Dafür mein ganz persönlicher Dank an die Gewerbetreibenden, die mit ihrem Engagement wieder einmal zum Gelingen dieses 9. Lichterfestes beigetragen haben.", so Bürgermeister Stefan Sternberg.

 

    

 

 

 

 

Ein Highlight des Abends war die große Modenschau auf dem Markt, bei der neben Kollektionen aus den vier Mode-Geschäften der Stadt auch aktuelle Schuh-, Frisur- und Brillentrends präsentiert wurden. Aber auch kulturell hatte das Grabower Lichterfest wieder einmal einiges zu bieten. Unterschiedlichste Programmpunkte von Bauchtanz über Showtanz und musikalische Acts bis hin zu Comedy ließen keine Lange Weile aufkommen und boten Raum zum Verweilen und Genießen. Erstmals in diesem Jahr gab es für die Besucher einen Kunsthandwerkermarkt auf dem Kirchenplatz, der mit viel Licht und Feuer und außergewöhnlichen Stücken handwerklicher Kunst für ein ganz besonderes Flair sorgte, der das Gesamtpaket des Lichterfestes perfekt abrundete. So macht einkaufen Spaß, und die Grabower zeigten erneut: ein Einkaufsbummel durch die Stadt lohnt sich, und zwar nicht nur zum Lichterfest.

 

     

 

 

 

 

Im nächsten Jahr feiert die Werbeaktion ein kleines Jubiläum. Man kann also schon heute gespannt auf das sein, was sich die Grabower zu ihrem 10. Lichterfest einfallen lassen werden. Diana Ottoberg

 

Im Rahmen des Lichterfestes gab es eine Stempel-Einkaufsaktion.

Gewonnen haben:

Dietmar Ludwig aus Grabow

Ralf Dankert aus Grabow

Marlies Maschke aus Grabow

Die Gewinner erhalten jeweils 2 Freikarten für die große Eröffnungsnacht im Grabower Schützenhaus. Herzlichen Glückwunsch!