Neujahrsempfang der Gemeinde Kremmin

Kremmin. Wie in jedem Jahr, hat auch 2015 der Bürgermeister Ulf Riechert zum Neujahrempfang geladen. Hier waren unter anderem zu Gast die Gewerbetreibenden der Gemeinde, Vertreter des Amtes Grabow, viele gemeinnützige Helfer und der Landtagsabgeordnete Detlef Müller. Auf der Agenda des Abends stand das Jahr 2014 Revue passieren zu lassen und Kund zu geben was 2015 alles geplant ist.

2014 war für die Gemeinde ein spannendes Jahr, es war das erste Jahr für Ulf Richert im Amt des Bürgermeisters. Es wurden in diesem Jahr viele Dinge geschafft, wie z.B. das Dach des Wohnblocks erneuert, eine Sickergrube am Sportgebäude, der kleine aber feine Saal im Gemeinde-Haus renoviert und der Wendehammer in Beckentin erneuert. Für dieses Jahr sind ebenfalls viele Punkte geplant, wie z.B. für beide Dörfer Spielplätze zu schaffen, in der gesamten Gemeinde die Straßenbeleuchtung auf LED umzustellen, den Gehweg in Beckentin zu erneuern sowie die Gartenstraße zu asphaltieren.

                  

 

 

 

 

 

Der besinnliche Abend wurde aber auch dazu genutzt einfach mal „Danke“ zu sagen an diejenigen die immer für das Gemeinwohl da sind und mit anpacken. Hier wurden Manfred und Heike Swiontek sowie Manuela Riechert für ihr jahrelanges Engagement gewürdigt. Die Feuerwehrmänner Dirk Amling und Jens Riechert wurden an diesem Abend feierlich zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Die Gemeindevertreter und die geladenen Gästen ließen den Abend nach all den Ereignissen gemütlich bei einem Snack und einigen Diskussionen um das eine oder andere Thema ausklingen. Matthias Kemet

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen